Good Bye 2017, Welcome Happy New 18

Ihr Lieben, das alte Jahr hat sich verabschiedet und das Neue Jahr 2018 ist schon wieder fünf Tage alt.

Zunächst möchte ich Bilanz aus dem letzten Jahr ziehen.

Ich habe erst im August 2017 meine beiden Blogs Wanderzauber und Kleine Zauberwerke eingerichtet und mit dem Bloggen begonnen. Den Wunsch habe ich schon lang gehegt und nie in die Tat umgesetzt, weil ich nicht genau wusste, wie ich meine Hobbies thematisch miteinander verbinden sollte. Zum einen bin ich sehr gern in der Natur, wandere, jogge, fahre Rad und reise. Zum anderen bin ich sehr kreativ unterwegs und backe und nähe für mein Leben gern. Ich habe, auch wenn es irgendwie komplizierter mit dem Handling ist, den Entschluss gefasst, meine Hobbies auf zwei Blogs zu splitten.

incollage_20180106_201433394-490982730.jpg

Auf Wanderzauber findet ihr alles rund um meine Outdoorliebe und die Kleinen Zauberwerke nehmen euch mit auf meine kreative Reise in meine Küche und Nähstube.

Ich habe gemerkt, dass Bloggen viel Disziplin und Zeit erfordert, aber auch extrem viel Spaß macht. Mit anderen Bloggern und Gleichgesinnten zu interagieren finde ich unglaublich gewinnbringend.

Manchmal bin ich an meine Grenze gegangen, denn Beruf, Mann, Kinder mit ebensovielen Hobbies wie die Frau Mama, meine Fellnase, Haus und Hof und zwei Blogs sind wirklich heftig viel. Aber irgendwie bin ich so ein kleiner Flummy, ein Macher, der nicht still stehen kann.

Und die Resonanz auf meinen Zauberblogs hat mir gezeigt, dass es ganz gut passt was ich in die Tastatur hämmere und kreiere. Klar, ich habe noch viel weniger Follower und Klicks als der große Rest der Blogger, doch das ist vollkommen in Ordnung, denn ich habe dahingehend keine Ziele. Ich blogge aus Freude.

Aber natürlich habe ich „Vorsätze“ für das hoffenlich rosige Jahr 2018, die ich kurz skizzieren möchte:

  • Fortsetzung meiner Pilgerwanderung auf dem Ökumenischen Pilgerweg mit täglichen Tagebuchberichten
  • ein umfassender Bericht über einer Wanderreise in Südtirol, die wir 2018 unternehmen werden
  • Fertigstellung meines Reiseberichtes über Amsterdam aus dem Jahr 2017
  • Fertigstellung meines Reiseberichtes über Düsseldorf aus dem Jahr 2017
  • Vorstellung des Themas „Geocaching“

 

Puh, ich denke, damit habe ich mir richtig viel vorgenommen. Es wird ein ereignisreiches und aufregendes Jahr und ich hoffe, ich kann euch mitnehmen und inspirieren. Ich freue mich über jeden Like und Kommentar wie eine kleine Schneekönigin. Ja, manchmal dauert die Antwort etwas, aber ich bleibe am Ball.

Ich wünsche euch und euren Familien und Freunden ein gesundes, zufriedenes Jahr 2018 voller glücklicher und bereichernder Momente.

Ich freu mich auf das Jahr 2018 mit euch,

Die Zauberfrieda

 

Der Beitrag schlüpft jetzt noch zum #Sonntagsglück.

 

 

 

 

Advertisements